Früchtemischungen – die ganze Fülle der Natur:

eistee-trio-_DSC2004
Früchtemischungen sind seit vielen Jahren eine erfrischende Ergänzung zu
grünen und schwarzen Tees. Bereits zu Omas Zeiten wusste man um die wohltuende
Wirkung des „Roten Tees“. Erfrischende Aufgüsse aus Hagebutte, Hibiskus, Apfelstücken
und weiteren getrockneten Früchten wurden so bezeichnet und wurden
meistens zur Ergänzung von Krankenkost oder zum Abendbrot gereicht. In der
heutigen Zeit haben Früchtemischungen die Ecke der Krankenkost verlassen und
bilden ein eigenes, wichtiges Segment der meisten Teefachgeschäfte.
Früchtemischungen enthalten weder Koffein noch Gerbstoffe und sind daher anspruchslos
in der Zubereitung und bilden eine ideale Alternative für jung und alt. Sie
sind vielseitig einsetzbar, können kalt und heiß getrunken werden und lassen
sich hervorragend mit anderen Getränken kombinieren. Früchtemischungen sind
nicht nur Sommergetränke, sie können vielmehr das ganze Jahr über getrunken
werden. Neben den klassischen Früchtemischungen bieten wir auch säurearme
Früchtemischungen an. Lassen Sie sich hierzu von unserem Verkaufsteam beraten.
Zubereitungsempfehlung: 1 gut gehäufter Teelöffel je Tasse. Gute Früchtetees
benötigen 10 Minuten Ziehzeit, damit sich das volle Aroma entfalten kann.
Generell empfehlen wir, Früchtetee grundsätzlich mit sprudelnd kochendem Wasser
aufzugießen und mindestens 5 Minuten ziehen zu lassen. Nur so erhalten Sie ein sicheres
Lebensmittel.